Torben Baumann

Meine Ausbildung zum Fully Qualified Professional der PGA of Germany habe ich im Golfclub Donau-Riss 2012 erfolgreich absolviert und bin jeher bestrebt mein Wissen rund um den Sport zu erweitern. Das eigene Golfspiel habe ich während der Ausbildung nie aus den Augen verloren und erspielte u.a. einen 2. Platz beim EPD Tour Event Chronos Cup im Golfclub Ulm.

Mit 10 Jahren begann meine Golfkarriere in meiner damaligen Heimatstadt Bad Waldsee. Beim Eröffnungsturnier des Fürstlichen Golfclubs spielte ich ein Hole in One und das Feuer für diesen Sport war entfacht. Im Alter von 12 Jahren begann ich alle Jugendkader bis hin zum Nationalkader zu durchlaufen und wurde u.a. Baden-Württembergischer Meister. Während dieser Zeit spielte ich in der Bundesliga mit dem Golfclub Mannheim-Viernheim und verzeichnete zahlreiche Erfolge und Turniersiege im Jugend- und Erwachsenenbereich.

Daraufhin entschied ich mich dazu als professioneller Spieler auf Tour zu gehen. In Südafrika gewann ich dann die Q-School für die Sunshine Tour mit einem Rekordergebnis von 26 Schlägen unter Par. Danach lebte ich zwei Jahre in
Südafrika, spielte die Sunshine Tour und war u. a. Spieler bei mehreren European Tour Events. Im Anschluss an die Zeit spielte ich weitere 7 Monate auf der Asian Tour, bereiste viele Länder und konnte viele Erfahrungen sammeln. Nach dieser aufregenden Zeit kam ich 2015 zurück nach Deutschland und begann als Clubmanager und Trainer im NEW GOLF CLUB Neu-Ulm zu arbeiten.
Seit 10 Jahren ist Ulm meine Heimatstadt und ich bin sehr stark mit der Region verbunden. Seit der Saison 2017 bin ich Head-Pro im Golfclub Ulm und freue mich ein Teil des Clubs zu sein.

Yannick Naef, PGA Auszubildender

Im Juli 2017 begann ich mit meiner Golfkarriere im schönen Bad Waldsee. Niemals hätte ich zu diesem Zeitpunkt gedacht, dass ein Schnupperkurs an einem gemütlichen Sonntagnachmittag meine berufliche Zukunft derart beeinflussen wird. Schnell habe ich großes Interesse für den Sport entwickelt. Nach kurzer Zeit schon drehte sich alles nur noch ums Golf. Als ich herausfand, dass es einen Ausbildungsberuf in dieser Richtung gibt, stand für mich fest wo ich hin möchte aber auch, dass es viel Training erfordern würde diese Ausbildung beginnen zu können. Als ich mich in der folgenden Saison von Hcp 29 auf Hcp 8,2 herunterspielte standen mir die Tore zum beginn der Ausbildung offen. Im selben Jahr noch habe ich den C-Trainerschein für Jugend- und Bambinitraining abgeschlossen. Nachdem ich 2019 mein Abitur beendet habe, begann ich im Februar 2020 mit einem Hcp von 5,1 meine Ausbildung zum Fully Qualified PGA Professional.

Head Pro, Torben Baumann

  • Beste Runde

    62 Schläge / 10 unter Par

    Qualifying School Sunshine-Tour, Bloemfontein, Südafrika

  • 2019

    PGA Health Pro, AdA-Schein und A-Trainer

    2019

  • seit 2016

    Head Pro im Golf Club Ulm

  • 2016

    Clubmanager & Pro im New Golf Club

    2016

  • 2015

    Tourspieler auf der Asian Tour

  • 2013-2014

    Tourspieler auf der Sunshine Tour

    Gewinner der Q-School mit 26 unter Par

    2013-2014

  • 2010-2012

    9-malige Teilnahmen auf der EPD Tour während der Ausbildung zum Teaching Professional • Beste Platzierung: 2. Platz Chronos Cup in Ulm • 1. Platz beim Playing Ability Test der PGA

  • 2001-2010

    Spitzensport, Nationakader, 1. und 2. Bundesliga

    Mannschaft GC Mannheim-Viernheim  /  Spitzensport 1. Bundesliga und 2. Bundesliga  /  3. Platz Deutsche Meisterschaften als Team  /  Mehrmalige Top 10 Platzierungen bei Ranglistenturnieren  /  Halter mehrerer Platzrekorde  / Mehrmaliger Clubmeister im GC Mannheim-Viernheim und FGC Bad Waldsee  /  Ranglistensieger in Baden-Württemberg  /  Mitglied im Nationalkader und D4 und D3 Kader Baden-Württemberg

    2001-2010